Vier Podestplätze bei einem der größten Nachwuchsturniere Österreichs.

850 Teilnehmer aus über 100 Vereinen und 14 Nationen kämpften dieses Wochenende beim Austrian Cup in Zeltweg. Von uns waren 8 Judoka am Start.

Am Samstag starteten die Altersklassen U10 – U16. Kira Korjagina (U12, -32kg) konnte sich durch beherzte Kämpfe bis ins Finale vorkämpfen und erreichte den 2. Platz. Katharina Handl (U10, -28kg) und Max Novotny (U10, -27kg) erkämpften sich den tollen 3. Platz. Für David Riesenhuber (U12, -34kg), Leon Kaufmann (U14, -42kg), Kilian Rauscher (U16, -50kg) und Leonie Kittel (U16, -63kg) reichte es diesmal nicht für einen Podestplatz.

Am Sonntag kämpfte Lisa-Maria Okoli gleich in zwei Klassen, U18 und U21 -63kg. Sie konnte sich, nach dem ausscheiden bei der U18, in der Klasse U21 durchsetzen und erkämpfte sich den 3. Platz.

Der Verein gratuliert zu den Erfolgen.