Unter dem Motto „Stay home, Save Lives“ sahen wir uns gezwungen den regulären Trainingsbetrieb ab dem 13. März einzustellen. Dies wurde kurze Zeit darauf von der Bundesregierung verpflichtend für alle Vereine beschlossen.
Als Alternativprogramm zum Judotraining gibt es jede Woche einen neuen Trainingsplan für unsere Sportler im „Homedojo“. Unsere Nachwuchskämpfer trainieren zu fleißig zu Hause weiter und es haben sich sogar einige Eltern geoutet, dass sie den Trainingsplan mit den Kid`s mitmachen. Das freut uns natürlich sehr.

Unser Motto für die Corona Pause lautet also: „Stay Home, come back Stronger“